Show

alexander-bader_001

Alexander Bader studierte Klarinette bei Manfred Preis und Peter Rieckhoff in Berlin. 1990 wurde er Mitglied der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, 2002 wechselte er an die Komische Oper Berlin. Alexander Bader, der sich auch der historischen Aufführungspraxis auf Originalinstrumenten widmet und mit Formationen wie Concentus Musicus Wien, dem Balthasar-Neumann-Ensemble und der Akademie für Alte Musik Berlin konzertiert, gehört seit 2006 den Berliner Philharmonikern und dem Scharoun Ensemble an.