Show

Christophe Horak

Christophe Horak, geboren in  Neuchâtel, Schweiz, studierte an der renommierten Londoner Guildhall School of Music and Drama bei Yfrah Neaman. Weitere musikalische Anregungen erhielt er u.a. durch Zachar Bron, Maurizio Fuchs und Toru Yasunaga sowie durch die Takacs, Melos und Borodin Quartette. Als Konzertmeister u.a. des Guildhall Symphony Orchestras und des Orchestra Nazionale die Santa Cecelia Rom musizierte er unter Dirigenten wie Semyon Bychkov, Kurt Masur, Colin Davis, Pierre Boulez und Simon Rattle. Nach Mitwirkung im Orchester des Bayerischen Rundfunks und im London Symphony Orchestra ist Christophe Horak seit 2003 Mitglied der Berliner Philharmoniker, seit 2009 als Stimmführer der zweiten Violinen.